TINA KUKA

Nichts könnte ihre sängerische Laufbahn besser beschreiben als der Kommentar „…vielleicht eine Sängerin ohne Vergangenheit, aber sicherlich mit großer Zukunft“.

Als hauseigene Neuentdeckung performt Tina erstmals 2012 gemeinsam mit Oliver Kuka im Duo Herr Kiosk und Frau Büdchen im Rahmen einer unartigen Kulturgesellschaft im TIKK - Theater im Kulturhaus Karlstorbahnhof. Ganz Ohne Strom, dafür mit umso mehr Gefühl findet Ihre Stimme auf Anhieb den Weg vom Gehörgang direkt unter die Haut der Zuhörer. Der Anfang für weitere gemeinsame Projekte ist gemacht. Zunächst nur im Trio three in the box mit Dorothee Grubert am Kontrabass, Oliver Kuka an diversen Gitarren und Tina als Sängerin, die auch noch verschiedenste Kleininstrumente bedient und Unmengen ihres unverkennbaren Charmes versprüht, 

Anlässlich der Feierlichkeiten zum 18. Geburtstag des TIKK stehen three in the box und der Schauspieler Matthias Paul zum ersten Mal gemeinsam auf der Bühne: Tutu Toulouse ist geboren. Als Tina Toulouse präsentiert sie sich hier als eine Sängerin, "die mal sehnsuchtsvoll, mal lasziv, mal lausbübisch klingen kann, eines aber immer: zum Weinen sexy!"